Kalender

Am Sonntag, den 08.10.2023, trafen sich Hamburg 4 und Pinneberg 4 zum zweiten Spieltag der Verbandsliga bei uns im Club.

In der ersten Runde trafen Stefan und Frank Spengel aufeinander, trotz nachlässiger Phasen dominierte Stefan und gewann verdient. King überzeugte gegen Adel Chehade in gewohnt genüsslicher Manier. Spannend wurde es zwischen Matthias und Wolfgang Härig, es ging in den Decider. Matthias lochte den Frameball, Wolfgang gab aber so schnell nicht auf und zwang Matthias zu einigen Fouls, es ging auf Schwarz. Kaltschnäuzig zeigte Matthias sein Können und lochte Schwarz – obwohl diese press an der Bande lag und bereits drei Stunden Spielzeit vergangen waren.
Hamburg lag 3:0 vorne, es ging in Runde 2. Michael kam für Matthias, verpasste in beiden Frames jeweils die Anfangsphasen und lag weit zurück. Trotz guter Aufholjagd musste er sich letztlich mit 0:2 geschlagen geben. Stefan bekam es mit Adel zu tun und gewann das Match spektakulär und auch etwas glücklich mit 2:0. King gegen Wolfgang – zerfahrene Frames, wusste nicht, dass so viele Kugeln an die Banden passen! Umso bemerkenswerter das 27er Break von King gegen Ende des Frames.

Hamburg 4 gewinnt 5:1, der zweite Sieg in Folge lässt auf eine erfolgreiche Saison hoffen.

Professionelles Training?

Mit einem der Vereinsgründer und Trainer Ole Steiner haben wir seit einiger Zeit auch einen geprüften professionellen Snooker-Coach bei uns im Verein.
Neben seinem obligatorischen Gruppen- und Anfängertraining für den Verein bietet er auch gezieltes Einzelcoaching. Also ist für jeden etwas dabei!

Komm einfach vorbei!

Go to top