Kalender

 
Hamburg II empfing die zweite aus Pinneberg. Mit einen etwas holprigen Start in die erste Runde konnte Payam wie auch Andy nach anfänglichen Schwierigkeiten ihre Partien noch mit jeweils 3:2 gewinnen, sodass es zur Halbzeit 3:0 stand.
 
In der zweiten Hälfte konnte Payam seine Performance steigern und, genau wie Mohamed, ein sicheres 3:0 erzielen. Lediglich Andy fand, wie auch schon in seiner ersten Partie, nicht in sein Spiel und musste sich schließlich mit 1:3 geschlagen geben.
Der Endstand von 5:1 wurde schließlich durch eine Leistung erreicht, die nicht den Leistungsstand der Mannschaft wiederspiegelt.
 
In 3 Wochen geht es dann gegen die dritte aus Pinneberg.

Professionelles Training?

Mit einem der Vereinsgründer und Trainer Ole Steiner haben wir seit einiger Zeit auch einen geprüften professionellen Snooker-Coach bei uns im Verein.
Neben seinem obligatorischen Gruppen- und Anfängertraining für den Verein bietet er auch gezieltes Einzelcoaching. Also ist für jeden etwas dabei!

Komm einfach vorbei!

Go to top