Geschafft! Hamburg 3 ist Verbandsligameister 2018

Nach einer spannenden Saison in einer komogenen Mannschaft gelang Hamburg 3 am Wochenende der Sieg über unsere fünfte Mannschaft mit 4 : 2. Hamburg 3 ist damit 1 Spiel vor Saisonende vorzeitig uneinholbar Meister. Vorher aber musste das Team, um die Spannung zu steigern 1 : 2 zur Halbzeit zurückliegen, was den Druck ins fast unerträgliche steigen lies. Aber die Spieler wollten den Sieg unbedingt an diesem Tag und so sollte es dann auch klappen, 4 zu 2 der Stand am Ende. Jörg Fresse lochte den letzten Frameball und der Sektkorken knallte. Für die meisten Spieler, wenn nicht sogar für alle Spieler aus diesem Team ist es überhaupt der erste Titel in ihrer teilweise langen Snooker Karriere. Mannschaftliche Geschlossenheit, plus einer Dosis Disziplin und der Wille eine lange Saison zusammenzuhalten, brachten dann den Erfolg. Um so größer ist für alle die Freude das es dann geklappt hat. In der nächsten Sasion geht es in die Oberliga..

Tabelle Verbandsliga:
http://nbv.billardarea.de/cms_leagues/plan/5505/7491

Unsere zweite Mannschaft spielte am Samstag gegen Kiel und verlor kanpp mit 2 : 4. Ramzi wird immer stärker und legte nun wieder ein Break mit 92 hin. Wohin das noch gehen soll, weiß nur er selbst. Wenn überhaupt ;-))

Hamburg 4 hatte die weiteste Anreise nach Schwerin und siege dort mit 4 : 2

Ein Spiel noch im NBV Bereich für alle, dann ist die Saison 2017/18 Geschichte und die Spieler gehen in die verdiente Sommerpause.

Professionelles Training?

Mit unserem Vereinsgründer und Trainer Ole Steiner haben wir seit einiger Zeit auch einen geprüften professionellen Snooker-Coach bei uns im Verein.
Neben seinem obligatorischen Gruppen- und Anfängertraining für den Verein bietet er auch gezieltes Einzelcoaching. Also ist für jeden etwas dabei!

Komm einfach vorbei!

Go to top